YOGA für Mamas

in Taunusstein und Bad Schwalbach

Du bist schwanger, hast gerade dein Baby bekommen oder bist schon erfahrene Mama? Herzlichen Glückwunsch, denn du leistest Großes! Der schwerste Job der Welt erfordert viel Kraft, Energie, starke Nerven und Geduld. Yoga für Mamas kann dich hierbei unterstützen.

Schwangerschaftsyoga

Gerade in der Schwangerschaft bist du schutzbedürftig und empfindsam. Yoga gibt dir den Raum dafür. Mit sanften Übungen kannst du in liebevollen Kontakt zu deinem Kind treten. Typische Beschwerden in Rücken und Hüften werden gelöst. Yoga öffnet dich und gibt deiner Lunge wieder mehr Platz zum Atmen. Die Herzöffnung kann dir dabei helfen, die Verbindung zu deinem Baby zu stärken. Finde Entspannung und neue Kraft für die bevorstehende Geburt.

Yoga mit Baby

Dein Baby ist da und ihr habt euch so langsam eingewöhnt? Dieser Kurs ist für dich da, wenn du mal wieder raus kommen, Kontakte knüpfen und mehr als nur etwas für deinen Körper tun möchtest. Yoga unterstützt dich mental darin, dich in deiner neuen Rolle als Mama einzufinden und hilft dir zudem bei deiner Rückbildung. Die Babys dürfen in der Mitte spielen und sich erleben, während die Mamas auf ihrer Matte wieder neue Energie tanken und entspannen. In einigen Übungen werden die Babys mit einbezogen und so wird die Bindung zwischen Mutter und Kind gestärkt. 

Krafttanken für Mama

Als Mama kommen wir oft an unsere Grenzen. Der stressige Alltag, die große Verantwortung und unser Ehrgeiz, alles immer richtig und perfekt machen zu wollen, zerren an unseren Kräften. Mit Yoga erfährst du neue Freude, Kreativität und Inspiration für deinen Alltag mit deinen Kindern. Dieser Kurs stärkt dich in deiner Mama-Rolle, du gewinnst neue Kraft, Gelassenheit und Selbstbewusstsein. Deine Zeit, nur für dich.  

Meine Vision

Ich möchte Frauen, insbesondere Mamas, in ihrer Rolle stärken und sie darin unterstützen, in ihre Kraft zu kommen. Meine Vision ist es, dass wir unserem Leben mit mehr Leichtigkeit und Vertrauen begegnen können und diese Entspanntheit an unsere Kinder weitergeben. Wenn wir uns fühlen, unser Bewusstsein wahrnehmen, können wir auch unsere Wahrnehmung und Achtsamkeit für unsere Kinder erweitern und besser auf ihre Bedürfnisse eingehen.